Navigation

05.11.2021

Hochrangig besetzte Diskussion über die Rolle der Ernährung für Gesundheit und Nachhaltigkeit

Verschiedene Kürbisse stehen bereit zum Verkauf

An einem Runden Tisch diskutieren Expertinnen und Experten, wie eine nachhaltige Ernährung zur Verbesserung der öffentlichen Gesundheit beitragen kann.

​​​​Die Ernährung hat eine Schlüsselfunktion für die öffentliche Gesundheit: Wer sich gesund ernährt, kann nichtübertragbare Erkrankungen wie Adipositas, Diabetes sowie Herz- und Kreislauferkrankungen vorbeugen. Gleichzeitig hat die Art und Weise der Lebensmittelproduktion grosse Auswirkungen auf Umwelt und Nachhaltigkeit.

​​Gemeinsam mit Public Health Schweiz organisiert die Leitung des NFP 69 am 23. November 2021, von 13.30 Uhr bis 17.00 Uhr, eine Online-Veranstaltung, um die Perspektiven für die Ernährung der Zukunft mit Expertinnen und Experten aus Verwaltung, Forschung und Politik zu diskutieren. Melden Sie sich an und diskutieren Sie mit!​

​​Am Runden Tisch nehmen die vier Direktorinnen und Direktoren der Bundesämter für Gesundheit, Umwelt, Landwirtschaft sowie für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen teil. Gemeinsam besprechen sie die Herausforderung für das Schweizer Ernährungssystem und nehmen dabei Bezug auf die aktuellen Strategien des Bundes.

​​In einer weiteren Debatte diskutieren verschiedene Politikerinnen und Politiker ihre Visionen der Ernährung der Zukunft. 

​​Für die Teilnahme an der Online-Veranstaltung ist eine Anmeldung obligatorisch. 

Weitere Informationen über die Veranstaltung finden Sie auf der Webseite von Public Health Schweiz:​​

Weitere Informationen zu diesem Inhalt